Markiert: Wohnwagen

Unser erster Urlaub 2012: Inzell

2012. Ein neues Urlaubs und Wohnwagenjahr. Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll zu schreiben. Am besten der Reihe nach. Bereits Donnerstag Abend holten wir unseren Wohnwagen. Wir wollten am Freitag ja keine Zeit verlieren. War schon mal wieder ungewohnt mit dem Caravan hinten dran zu fahren. Aber es macht Laune. Das Hängerfahren und so. Dann war es soweit. Freitag Mittag. Feierabend. Auf nach Hause. Maren hat schon mit dem beladen begonnen. Den Rest noch reingeworfen und von den Vögeln mit einem weinenden Auge verabschiedet. Kurz noch Diesel tanken und Reifendruck prüfen. Dies stellte sich als richtig heraus. Knapp...

Liebes Imst, liebes Navi und Liebe über 80 jährige!

Jedes Jahr das gleiche. Imst. Und ich kann es mir nicht merken. Es geht nicht in meinen kleinen Dickkopf. Immer wieder Entscheidungen treffen. Das Navi sagt Links abbiegen. Die Wegweiser sagen gerade aus weiter fahren. Und mein Kopf fragt sich: wie war das gleich nochmal an dieser Kreuzung? Liebes Imst und deine Kreuzungen. Ich weiß nächstes Jahr werd ich wieder zwei Runden im Kreisverkehr drehen und überlegen wie ich wo abbiegen muss. Für alle anderen: in Imst den Schildern Richtung Meran folgen und nicht auf das Navi hören. Und dann waren da noch die mit dem Golf 2 und der...

Es gibt wieder was zu lesen!

Servus miteinand, heute wird wieder der Wohnwagen startklar gemacht. Es geht nach Südtirol. Für ein paar Tage alles hinter sich lassen. Vor allem die Umzugskartons. Unser Campingplatz wird der hier sein: http://www.campingsaegemuehle.com/ Und was steht auf dem Programm? Keine Ahnung. Doch. Zum Stilfser Joch woll ma hoch. Und a bisserl Meran und so. Mal kucken ob ma noch einen vernünftigen Markt finden um Schinken und andere leckere Sachen zu kaufen. Wir werden berichten. Und danach heisst es den Wohnwagen Winterfest machen. Quasi unser letzer Ausflug für dieses Jahr 🙁 Freut euch auf weitere Berichte diese Tage, Elmar

Letzter ganzer Wohnwagentag :-(

Schade, schade. So schnell vergeht die Zeit. Die erste Urlaubswoche ist bald vorbei. Und morgen geht’s mit dem Wohnwagen wieder ins Allgäu. War eine schöne Zeit. Viel erlebt. Viel gesehen. Ein paar Dosen eingesammelt und unseren 1000. Cache gefunden und geloggt. Und ja, ich bin immer noch der Meinung es war und ist ein Wolf. Ich überlege schon mir eine Kamera mit Bewegungssensor zu kaufen für den nächsten Wohnwagenausflug. Heute fuhren wir nach dem Frühstück in ein Bauernhofmuseum. Der Eintritt kostete 2.50 Euro. Kam mir schon etwas spanisch vor. Anzahl der Besucher einschließlich uns: Zwei. Und drei Bauernhäuser. Aber es...