Markiert: Schlanders

Blühendes Meran und Marktmarathon

Heute gings nach dem Regen 😉 und nach dem Gassi….und nach dem Frühstück nach Meran. 33 km hat uns von unserem Ziel getrennt. In Meran haben wir uns in das Parkhaus vom neuen „Stadtzentrum“-Kaufhaus gestellt und haben von dort aus den wöchentlichen Freitagsmark erkundet. Klamotten, Schuhe und Fressalien wo man hinschaut, alles was das Herz begehrt…..also wer hier nichts findet der hat dann wohl auch nix gesucht 🙂 Nach einer kleinen Stärkung die wir in einem Cafe am Fluß zu uns genommen haben ging es dann weiter in die Fußgängerzone von Meran um dort noch die hiesigen Geschäfte auf uns...

Sonne….Berge…..Apfelblüte…und ganz viel Marmor

Heute gings nach einem gemütlichen Frühstück in der Sonne zum Jahrmarkt nach Laas. Jahrmarkt bedeutet hier…..ein paar Stände stehen entlang einer schmalen Straße….80% Klamotten, 5% Krimskrams, und 10% Essen und Trinken. Die Herren haben sich eine Bratwurstsemmel schmecken lassen und die Hunde haben die vielen Gerüche auf sich wirken lassen, einschließlich dem LKW auf dem ein paar Ferkel angepriesen wurden….lebend wohlgemerkt Und dann gings im Ort direkt weiter zum Marmoraufzug der 1929 gebaut und 1930 in Betrieb genommen worden ist. (Ich hab mir tatsächlich von einem Infoschild etwas merken können *hihi*) An der „Talstation“ des Aufzugs haben wir ein lauschiges...

Südtirol….wie hab ich dich vermisst.

Heute gings mit unseren Freunden los Richtung lang geplanter Camperreise nach Südtirol, ums genau zu sagen…diesmal nach Schlanders zum Camping Vogelsang der erst im vergangen Jahr eröffnet hat. Gepackt war gleich, inzwischen sind wir ja schon Profis und wir wissen was wir einpacken und vor allem wo es im Wohnwagen seinen Platz finden wird. Die Anreise lief super, bis auf ein paar „Schnarchzapfen“ die wir aber erfolgreich von der Straße mobben konnten 😉 (Dank Licht-/&Hupe seid Dank (hihi) Nachdem die Straßen sonst superfrei waren …waren wir viel zu früh am Platz und mußte noch warten bis der Cheffe vom Platz...