Blühendes Meran und Marktmarathon

4. Mai 2018 Aus Von maren

Heute gings nach dem Regen 😉 und nach dem Gassi….und nach dem Frühstück nach Meran. 33 km hat uns von unserem Ziel getrennt.
In Meran haben wir uns in das Parkhaus vom neuen „Stadtzentrum“-Kaufhaus gestellt und haben von dort aus den wöchentlichen Freitagsmark erkundet. Klamotten, Schuhe und Fressalien wo man hinschaut, alles was das Herz begehrt…..also wer hier nichts findet der hat dann wohl auch nix gesucht 🙂

Nach einer kleinen Stärkung die wir in einem Cafe am Fluß zu uns genommen haben ging es dann weiter in die Fußgängerzone von Meran um dort noch die hiesigen Geschäfte auf uns wirken zu lassen.

Als wir alle platt waren gings mit dem Auto wieder zurück nach Schlanders und am Abend noch zum Essen zum „Schwarzen Adler“ in den Ort.