Kategorie: Urlaub

Winningen, Mayen und Urbar

Geplant war heute ein Ausflug nach Winningen, eine kleine Stadt in der Nähe von Koblenz die viele Winzer und Weinanbaugebiete zu bieten hat. Dort angekommen erstmal kurz orientieren und losgelaufen……aber war irgendwie nix los hier in dem Örtchen….fast wie ausgestorben. Haben dann erstmal Kurs auf den Weinberg genommen und dort den Informationsschildern bezüglich der Stadt und allem Wissenswerten zum Thema Weinbau. Und so haben wir Schritt für Schritt den doch nicht unerheblichen Anstieg inmitten des Weinbergs gemeistert…..und es wurde wärmer und wärmer. Komplettes Klimakontrastprogramm zu Holland….einfach nur heiß hier. Wir haben dann auch gleich noch eine Schautafel fotografiert auf der...

Koblenz …..da simma wieder

Im Jahre Anno 2013 waren wir schon mal hier…zu einem Geocachingevent…damals war ich selbst noch mit Krücken unterwegs da ich kurz vorher meine Knieoperation hatte…also konnte nicht so viel erkundet werden. Auf jeden Fall blieb uns die Stadt als BEEINDRUCKEND in Erinnerung. Daher haben wir uns mitunter für die Rückreise von Holland diese Stadt als Zwischenstopp ausgesucht. Zweiter Grund war auch die Nähe zu Kikos ehemaliger Pflegestelle bei der Monika und wir haben die Hoffnung das wir die liebe Monika auf jeden Fall mal Treffen können die Tage. Aber erstmal hieß es Abfahrt in Holland und Ankunft in Koblenz. Einen...

De laatste dag

So schnell gehts…heute ist schon unser letzter Tag hier am Erkemederstrand in Holland. Jetzt wo ich so langsam mit der Sprache klarkomme…..ach quatsch…das wird für mich immer ein Buch mit sieben Siegeln sein. Für den letzten Tag hat uns der Herr des Hauses noch eine schöne Wanderung rausgesucht. Los ging’s zu Fuß in der Nähe der Stadt Lelystad, und das Gebiet nennt sich Oostvaardersveld. Im Besucherzentrum dort fanden heute die „Vogeltage“ statt, viele Stände mit Anbietern für Ferngläsern und Outdoorequipment. Ein netter Herr der dort als Ansprechpartner dient hat wohl erstmal unsere planlosen Blick gesehen als das „Hundeverboten-Schild“ vor uns...

Wanderung bei Garderen im Schovenhorst

Eine gemütliche Wanderung mit rund 10 km stand heute auf dem Programm. Das Wetter war perfekt dafür…nicht zu warm und nicht zu windig……also los gehts. Geparkt wurde auf dem Parkplatz von „Veluws Zandsculpturenfestijn“….aber dazu später mehr. Der Parkplatz ist mitten zwischen Bäumen und in den Bäumen hängen Affen..so wie es sich gehört. Der etwas andere Parkplatz eben. Aber erstmal war ja unsere Runde in den Wald geplant. Wieder mal eine tolle Vegetation…..schöne breite Wege ….viele Bodendecker…..tolle Farben und ganz andere Gerüche als daheim im Wald. Man kommt dort an vielen Grundstücken vorbei wo im Wald kleine und größere Häuser stehen...

Spakeburg wir kommen

Wieder ein Insidertipp von Hollandfans……nach Spakenburg sollen wir schauen, das wäre ein nettes Örtchen in der Nähe das sehenswert ist. Nachdem wir einen gemütlichen Vormittag am Hundstrand verbracht haben …….ich kann mich ja wirklich nur nochmal wiederholen……viel Fläche viel Sand viel Wasser für die Vierbeiner zum toben und plantschen……war noch ein bisschen lernen auf dem Deich angesagt und nach einer Mittagspause ging’s dann nach Spakenburg. In Spakenburg erstmal das Zentrum gesucht und von dort aus losgelaufen. Nettes kleines Örtchen mit vielen Cafés und Lokalen. Ein Glockenturm der nicht nur einfach läutet sondern eine ewwwwwig lange schöne Melodie glöckelt 😉 ……kann...

Hallo Meer …..cijfer zwee

Heute ging’s nochmal ans Meer…..weils einfach so toll ist ….das Rauschen, das Wasser, die Muscheln und einfach die Weite in die man kucken kann…..einfach toll. Vorbei ging die Fahrt an vielen vielen vielen vielen Windrändern…..sauber aufgereiht….. Diesmal haben wir in Ijmuiderslag geparkt…..war kaum was los weils unter der Woche ist und nur die paar Touris da sind. Somit war der Parkplatz schnell gefunden, Elmar hat mal kurz den Holländern noch den Parkscheinautomaten erklärt und dann ging’s auch schon los. Erstmal quer durch die Dünen, einen gepflasterten Weg entlang Richtung Strand. Vorbei an unzähligen Sanddornbüschen einfach den anderen Hunden hinterher, die...

It´s raining Water…..& Amersfoort

Ja, was gibt es zum Vormittag zu sagen….lasst mal überlegen. Ahhmm….also da gibts ned wirklich viel. Es hat geregnet……..hab somit einen gemütlichen Vormittag im Wohnwagen verbracht. Viel gelesen…leider wenig gelernt…aber sind ja noch ein paar Tage *hüstel* Und für den Nachmittag war ein Besuch in der Stadt Amersfoort geplant. Warum wir uns die Stadt anschauen wollten? Tja….ganz einfach….weil eine liebe Freundin von uns…die Katrin….dort ein Companymeeting hat. So kanns laufen….einfach nur 15 km von unserem Urlaubsort weg….da wars natürlich klar das wir uns auf jeden Fall mal treffen. Auf dem Weg dorthin haben wir nen kurzen Boxenstopp beim Mc Donald...

Giethoorn….auch das „Klein-Venedig“ von Holland genannt

Heute ging’s mit unseren Camperfreunden Frank und Ina nach Giethoorn. Dieses kleine nette Örtchen ist auch als „Klein-Venedig“ von Holland bekannt. Wo wir uns einig sind: wir möchten hier nicht gewesen sein wenn Hauptsaison ist, war ja so schon viel los, da möchte man nicht wissen wie sich die MenschenMassen durch die Gassen schieben wenn keine Nebensaison ist. Aber jetzt mal zu unserem Ausflug. Anfahrt war ca. 80 km, aber wenn man hier in der Gegend was sehen will muß man sich schon ein paar Kilometer bewegen. Dort angekommen war ein Parkplatz schnell gefunden und schon ging’s los. Nachdem wir...

Gammeltag ….muß auch mal sein

Montag Morgen….die Frage……was mach ma heut? Ähhmm…..nix…..einfach mal nix…..außer der normale Ablauf wie Frühstück und Gassi und noch bisschen was einkaufen. Wollte unbedingt zum Lidl, hab mir dort nen Wein mitgenommen….Zinfandel rose…..und da der megalecker ist und ich mich mit dem Eichhörnchen wieder versöhnen will (auf dem Etikett ist ein kleines goldenes abgebildet) haben wir dort gleich noch zwei Flaschen mitgenommen. Ansonsten noch ein paar Sachen die wir zum Essen brauchen, da feststeht das wir auf Grund der hohen Preise in den Lokalen eher selbst kochen werden….so wis ma dann au was ma essen wenn mas selbst kocht habn 😉...

Nationalpark und neue Erkenntnisse

Ein neuer Tag in Holland. Trocken und mit viel blauem Himmel, was hier nicht immer heißt das es nicht auf einmal regnen könnte….. Hier noch ein Pano von uns Hübschen und unserem mobilen Zuhause. Den Vormittag haben wir mit Gassi und Frühstücken und ein bisschen lernen verbracht. Ich muß schon sagen, so aufm Deich lernt es sich wirklich hervorragend. Wenn ich das noch ein paar mal wiederhole bin ich wenn ich heim komme wieder ein Stückchen schlauer…..also so der Plan 🙂 Am Nachmittag ging’s dann noch in den Nationalpark: De Hoge Veluwe National Park. Riesen groß und beschrieben mit tollen...