Donnerstag….der Gammeltag

7. September 2017 Aus Von maren

Tja Leute, was soll ich schreiben…..wie soll ich euch den Tag beschreiben……..an dem wir es einfach ruhig haben angehen lassen…einmal mal nix gemacht haben….außer
Aufgewacht
Semmeln geholt
Gassi gegangen
Hunde gefüttert
Eier gekocht
Frühstück hergerichtet
Kaffee gekocht
Geschirr abgespült
Vor den Wohnwagen gesetzt
Eine Zeitschrift gelesen
Müll entsorgt
Eine Mittagsrunde mit den Hunden gedreht
Beim Dog Beach mit den Hunden geplantscht
(Kiko hat jetzt schon das dritte Seepferdchen gemacht und Luz den Wasserweitsprung entdeckt)

Zum Supermarkt geradelt
Schokocroissant zum Kaffee mitgebracht
15 Uhr Coffeetime
2 Wespen in die Flucht geschlagen
Wieder vor den Wohnwagen gesetzt und weitergelesen
Mit den Nachbarn geratscht
Mit den Hunden gespielt
Abendgassirunde gedreht
Beim DogPark vorbeigeschaut (der war allerdings belegt)
Die Hunde auf einer großen Grünfläche toben lassen
Zum Campingplatz zurückgelaufen
Abendessen vorbereitet (Gnocchi mit Gorgonzolasauce dazu Tomaten und gemischter Salat)
Gegessen
Galileo angeschaut
Füße hochgelegt und jetzt schauen wir gleich noch das A-Team an

Tja…irgendwie doch mehr passiert als gedacht….wenn man es mal so im Detail auflistet.
Auf jeden Fall müssen solche Tage auch mal sein, einfach in den Tag reinleben und nichts planen, einfach das machen worauf man in dem Moment grad Lust hat.

Nehmt euch auch immer wieder mal Zeit "NICHTS ZU TUN" …ohne schlechtes Gewissen…einfach den Moment leben.
In diesem Sinne……bis bald.