A runder Burzeltag für den Herrn Agricola Jun.

A runder Burzeltag für den Herrn Agricola Jun.

20. August 2016 Aus Von maren

Taddddaaaaa und schön ist der da….Der Runde  Geburtstag vom Elmar….Und obwohl er immer gesagt hat das er nicht groß feiern möchte hab ich mir gedacht…..nene so geht das nicht…..das wird ein Tag wo alle engsten Freunde und die Familie zusammen kommt um ihn gebührend zu feiern.

Als Geschenk sollte es natürlich auch was besonderes sein ….also habe ich einen Tandemgleitschrimsprung in Pfronten organisiert….der dann leider wortwörtlich ins Wasser gefallen ist. Zu Hause war das Wetter noch hervorragend…….supersonnig, schön warm und blauer Himmel……auf der Fahrt nach Pfronten wurde es dann immer diesiger….und die Wolken immer dunkler…tja…und dann ab dem Ortsschild Pfronten war dann Land unter……es hat aus Eimern gegossen. Ich hab Elmar dann verraten was sein Geschenk hätte sein sollen…….erstmal irritierter Blick als wir vor der Flugschule geparkt haben……aber dann recht schnell realisiert…..nochmal irritiert gekuckt…..und dann war er glaub erstmal froh das es regnet 😉 Der Sprung wird auf jeden Fall so bald als möglich nachgeholt…….und dann gibt es hiervon Fotos und wenn alles klappt auch ein Video mit der Gopro.
Auf der Heimfahrt war dann nach ein paar Kilometern wieder wunderbarstes Sommerwetter.

Nachdem wir erstmal nach Hause gefahren sind…..haben wir um kurz vor drei die Vierbeiner eingepackt und sind zum geplanten Kaffeetrinken nach Wörishofen zu Elmars Eltern gefahren. Tja…und da gabs dann die nächste Überraschung…die allerdings im Gegensatz zum Sprung geglückt ist……..eine Überraschungsparty mit vielen Freunden und mit der Familie.

Nachdem Kaffee und Kuchen verspeist worden sind war ein Ausflug in den Ostpark geplant um die Fragen zu dem für Elmar veröffentlichen Cache zu lösen. Da ich mir dachte….NUR ein Cache wäre etwas langweilig habe ich auf das Angebot im Ostpark mit der Discgolfanlage zurückgegriffen…..die besorgten Frisbees waren schnell verteilt und schon sind alle ausgeschwärmt und haben sich dran gemacht in die erste Bahn zu starten. Sehr lustige Sache dieses Discgolf…und wir waren uns nachdem wir drei Bahnen gespielt haben einig, dass wir uns hier mal wieder treffen werden und alle 12 Bahnen durchspielen werden. 

Zurück im Garten von Elmars Eltern wurde dann gleich der Grill angeschmissen und das Abendessen vorbereitet das sich alle haben schmecken lassen.
Angespornt vom sportlichen Nachmittag gab es dann noch eine kleine Yogaeinweisung sowie einen Standweitsprungwettbewerb im Garten 😉 

Menschen wie euch um uns zu haben ist eine sehr feine Sache……schön euch alle zu kennen….und danke euch dafür, dass ihr den Geburtstag zu so einem tollen Tag gemacht habt.