Markiert: tannheimer tal

Wandern und cachen im Tannheimer Tal

Heute war es wieder mal soweit. Eine gepflegte Cachetour stand an. Mit dabei Cacherkumpel Alex (Tomralin). Ziel: das Tannheimer Tal. Erledigt: 58 Dosen, 17 Kilometer und 500 Höhenmeter in 5.5 Stunden. Natürlich mit Einkehr in einer Alpe. Es hat viel Spaß gemacht und schreit nach einer Wiederholung. Cachen mit Freunden macht Spaß. Und das in einer wunderschönen Gegend.  

Fazit Niederlande und der letzte Urlaubstag

So. Nu isses wieder rum mit dem Urlaub. Wir wurden mehrmals gefragt wies so war in Holland. Ganz nett würden wir sagen. Muss aber nicht gleich wieder hin. Ok. Das Wetter war natürlich doof. Wir haben viel entdeckt und erlebt. Wir haben es genossen und Spaß gehabt. Danke Ihr Niederländler 🙂 Plan für 2015: Südfrankreich 😀 Und nun ist auch wieder rum mit Urlaub. Den letzten Urlaubstag verbrachte ich als Strohwiter im Tannheimer Tal. Ich liebe es. In diesem Sinne wünsche ich frohes Schaffen. Elmar.

Füssener Jöchle

Urlaubszeit. Ok. Nur vier Tage. Und ohne meine bessere Hälfte. Diese Zeit nutze ich um auf das Füssener Jöchle zu fahren. Von der Bergstation (1820 Meter) ging es Richtung Aggenstein. Nachdem aber immer mehr Touristen kamen machte es keinen großen Spaß weiter zu laufen. Deswegen verweilte ich ne knappe Stunde an einer Stelle und genoß die Natur. Dabei entstand dann noch dieses Panorama. Elmar