Markiert: prad

Nixtun lernen. Session 1.

Heute stand einfach mal nix auf dem Programm. Nach dem mich gestern Abend mal wieder die Migräne überraschte hielten wir Kriegsrat. Was machen wir heute? Und wir kamen zum Entschluss: einfach nix. Aber es ist gar nicht so einfach mal nix zu tun. Es erinnert mich ans Rauchen aufhören. Da gab es auch immer die Frage: was mach ich wenn ich nicht rauche? Sorry, aber ich nenn unser Verhalten einfach mal bescheuert. Unser Alltag wird geprägt von Terminen und und Vorgaben. Es ist dann gar net so leicht da auszubrechen. Was machen wir heute wenn wir nix machen? Ok. Ein...

Weltreise in fünf Stunden

Welch ein erlebnisreicher Tag heute. Auf dem Programm stand heute das Stilfser Joch. 47 mal kräftig bergauf um die Kurven. Das Ziel war dann auf 2700 Meter. Eine schöne Strecke hinauf. Und es war eine andere Welt dort. Man fühlt sich vermutlich wie in Tibet. Etwas karg die Landschaft. Und erster Schnee. Und eine glasklare Luft. Traumhaft. Man mochte dort gar nicht mehr weg. Verwunderlich waren nur die Radfahrer. Immer wieder ergriff uns die Frage warum die Radler sich das antun. Stundenlanges Bergauf fahren. Aber es muss wohl Spass machen. Wir können das nicht verstehen. Nach einer kurzen Rast ging...

Priorität: Netzstecker

Welch entspannte Nacht. Keine Wölfe und Bären in Sicht und Hörweite. Beruhigend für Maren 😉 Den Tag begannen wir mit gemütlichem Frühstück. Natürlich mit frischen Vinschgerln. Wir befinden uns ja auch in Vinschgau. Dann mal den Tagesplan durchsprechen. Prio Nummer eins: Netzstecker für den Receiver kaufen. Das italienische Handynetz wird gequält. Ui, ein neuer Megastore Elektronikmarkt in Meran. Ein Highlight laut Presse. Bisher mussten die Meraner immer nach Bozen oder gar Innsbruck fahren. Also auf geht’s. In Meran angekommen sofort den Laden gestürmt. Naja, Megastore ist mal massivst übertrieben. Im Vergleich dazu ist der Mindelheimer Promarkt ein Vierfachmegastore. Mehr sog...

Liebes Imst, liebes Navi und Liebe über 80 jährige!

Jedes Jahr das gleiche. Imst. Und ich kann es mir nicht merken. Es geht nicht in meinen kleinen Dickkopf. Immer wieder Entscheidungen treffen. Das Navi sagt Links abbiegen. Die Wegweiser sagen gerade aus weiter fahren. Und mein Kopf fragt sich: wie war das gleich nochmal an dieser Kreuzung? Liebes Imst und deine Kreuzungen. Ich weiß nächstes Jahr werd ich wieder zwei Runden im Kreisverkehr drehen und überlegen wie ich wo abbiegen muss. Für alle anderen: in Imst den Schildern Richtung Meran folgen und nicht auf das Navi hören. Und dann waren da noch die mit dem Golf 2 und der...

Es gibt wieder was zu lesen!

Servus miteinand, heute wird wieder der Wohnwagen startklar gemacht. Es geht nach Südtirol. Für ein paar Tage alles hinter sich lassen. Vor allem die Umzugskartons. Unser Campingplatz wird der hier sein: http://www.campingsaegemuehle.com/ Und was steht auf dem Programm? Keine Ahnung. Doch. Zum Stilfser Joch woll ma hoch. Und a bisserl Meran und so. Mal kucken ob ma noch einen vernünftigen Markt finden um Schinken und andere leckere Sachen zu kaufen. Wir werden berichten. Und danach heisst es den Wohnwagen Winterfest machen. Quasi unser letzer Ausflug für dieses Jahr 🙁 Freut euch auf weitere Berichte diese Tage, Elmar