Markiert: geocaching

Was sonst noch so im Zillertal passiert ist …

… ist nicht all zu viel. Dies ist auch der letzte Beitrag aus dem Zillertal. Geschrieben mit einer Datenflat die ihren Namen auch verdient: nämlich unbegrenzt für 15 Euro im Monat. Wir surfen gerade das ganze Österreichische Netz leer Gestern ging es zu einem schönen Multicache. Fernab von Straße und Tourismus. Zwischendurch haben wir hunderten von Kaulquappen vermutlich das Leben gerettet. Wir haben einen Damm gebaut damit sich genug Wasser staut. Heute waren wir noch kurz in Schwaz. Dort fand ein kleines Geocache –Event statt. Der MC Donald wurde gestürmt. Ok. Sturm war es jetzt keiner, da nur dreißig Personen...

Riegsee bei Murnau

Sodala. Jetzt gibt es auch zu diesem Kurzurlaub eine Kurzzusammenfassung. Dieses Wochenende hatten wir völlig relaxt genossen. Am Vatertag zog es uns mit dem Wohnwagen an den Riegsee bei Murnau. Dort erwartete uns ein gemütlicher und ruhiger Platz. Das Aufbauen klappt nun wie am Schnürchen. Keine dreiviertel Stunde und alles steht. Samt Sonnenzelt. So konnten wir den ersten Tag mit einem einfachen Tradicache und gemütlich Kaffee und Kuchen beginnen. Vor dem Abendessen ging es zum Walchensee. Dort erledigten wir einen Multi Namens „Tomb Raider“. Hat viel Spass gemacht. Dabei konnten wir auch die Gegend rund um den See geneßen und...

Letzter ganzer Wohnwagentag :-(

Schade, schade. So schnell vergeht die Zeit. Die erste Urlaubswoche ist bald vorbei. Und morgen geht’s mit dem Wohnwagen wieder ins Allgäu. War eine schöne Zeit. Viel erlebt. Viel gesehen. Ein paar Dosen eingesammelt und unseren 1000. Cache gefunden und geloggt. Und ja, ich bin immer noch der Meinung es war und ist ein Wolf. Ich überlege schon mir eine Kamera mit Bewegungssensor zu kaufen für den nächsten Wohnwagenausflug. Heute fuhren wir nach dem Frühstück in ein Bauernhofmuseum. Der Eintritt kostete 2.50 Euro. Kam mir schon etwas spanisch vor. Anzahl der Besucher einschließlich uns: Zwei. Und drei Bauernhäuser. Aber es...