Kategorie: Fotos

… voller Power blind durchs Leben …

Was für ein Wonneproppen. Der sich richtig gut macht. Heute mal ein paar Impressionen vom Hundeverein. Ablage, Sitz, Sozialisierung. Alles kein Problem für den kleinen Kiko. Sogar Hürdenlauf klappt. Momentan zwar noch mit klopfen auf die Hürde. Aber Maren ist dabei das Kommando „hopp“ dem Kiko beizubringen. Ablage klappt noch nicht so gut. Ich glaub da hat er einfach keinen Bock wenn es außenrum so richtig nach viel Hundekumpels riecht. Und Freilauf nach der Anstrengung ist auch richtig toll. Ohne Leine. Einfach planlos rumfetzen. Interessant auch immer die Reaktionen der anderen Frauchen und Herrchen auf dem Platz. Wenn se erfahren...

Zelten. Abenteuer nur für Männer

Ui ui ui. Da hab ich mir ja was vorgenommen. Bestellt ist so ein Zelt schnell. Und auch das was man sonst so braucht. Auf die Idee hat mich ein Bekannter vom Hundeverein gebracht. Und das war gut so. Spontan zogen Herr Lutz 😉 und meiner Wenigkeit los. Beziehungsweise fuhren. Nach Glurns in Südtirol. Zu einem uns bekannten Campingplatz namens Gloria Vallis. Das Zelt war schnell aufgebaut. Ok. Ein paar Schweißtropfen hat es schon gebraucht. Hatte ja auch 34 Grad. So fuhren wir erst noch auf das Stilfser Joch auf 2758 Meter. Schnee für Luz. Und er sie hat es...

Was ist eigentlich mit diesem Herrn Kiko?

Jetzt ist er schon eine ganze Weile im Hause. Dieser Herr Kiko. Und ich wage zu sagen er lebt sich so langsam ein. Gerne kuck ich Fotos von ihm. Irgendwie schaut er immer wie a Kasperle. Abrufbar ist er noch nicht. Dafür darf er an der 10 Meter Flexi Vollgas geben. Und das tut er. So viel Lebensfreude wie Kiko ausstrahlt macht richtig Spaß. Und am meisten Spaß hat er täglich mit Luz beim spielen und mit ihr gemeinsam am Spielzeug zu zerren. Luz ist auch sehr tolerant, wird doch immer wieder beim Gassi von Kiko angerempelt. Auf dem Foto...

Germanys next Dog Model

Jaja, so könnte man die Luz jetzt auch nennen. Zum Glück nimmt sie keine Gage. Denn wir hatten jetzt innerhalb kurzer Zeit drei Shootings im Keller 🙂 Und natürlich durfte Luz nicht fehlen. Okay. An ihrem Gesichtsausdruck können wir noch arbeiten. Vielen Dank an die liebsten Luz-Freunde Merlin, Floh und Struppi. Ein paar Zweibeiner durfte ich dann aber auch noch fotografieren, die ich hier aber nicht veröffentliche 😉 P. S. Es kann sein das die Bilder etwas länger zum laden brauchen, ich arbeite dran das Problem zu lösen. Aber sonst … seht selbst …: Und beim durchgucken hab ich noch...

Spontane Veränderung im Keller :-D

Spontan zu shoppen ist manchmal doch ganz cool. Vielleicht ärgert man(n) sich meist wenn man auf „Bestellung abschicken“ geklickt hat und überlegt, brauch ich das wirklich? Gestern war es mal wieder soweit. Beim Anbieter meines grössten Misstrauens hab ich einen Papierhintergrund gesehen. In dieser coolen Farbe. Muss man das haben? Eigentlich nicht. Aber trotzdem kam dann eine Bestellbestätigung per Email 😀 Und ich bin froh diesen Hintergrund gekauft zu haben. Ich erzähle schon überall rum und hoffe auf weitere zwei- und vierbeinige Modells. Seht selbst.

Nix neues – außer Mais

Ihr kennt das bestimmt auch. Der ganz normale Alltag. Bisschen Gassi. Bissi Alltag. Arbeiten. Und cachen. Auch euch wünsche ich ein bisschen Alltag. Und Mais 😀

Wandern und cachen im Tannheimer Tal

Heute war es wieder mal soweit. Eine gepflegte Cachetour stand an. Mit dabei Cacherkumpel Alex (Tomralin). Ziel: das Tannheimer Tal. Erledigt: 58 Dosen, 17 Kilometer und 500 Höhenmeter in 5.5 Stunden. Natürlich mit Einkehr in einer Alpe. Es hat viel Spaß gemacht und schreit nach einer Wiederholung. Cachen mit Freunden macht Spaß. Und das in einer wunderschönen Gegend.  

Fototreff 1.0 in Mindelheim

Was für ein cooler Tag. Hab ich mir eines Tages gedacht: ich mach mal einen Fototreff mit anderen 🙂 Ich bin selbst zwar noch blutiger Anfänger in der Portraitfotografie. Aber trotzdem konnte ich laut den Teilnehmern jede Menge Tips beisteuern. Auf diesem Wege nochmals ein dickes Danke an die Teilnehmer und das Model. Es hat richtig Spaß gemacht. Anbei noch ein paar Impressionen. Teil 2.0 ist bereits in Planung. Gruß vom Elmar  

Hundeausflug nach Mindelheim

Servus miteinander, jetzt ist die Luz schon ein paar Monate im Hause. Und sie entwickelt sich prächtig. Wir können Sie überall minehmen (Familienfeiern, Gaststätten oder zum fetzen mit anderen Hunden) und sie lässt sich von groß und klein liebend gern kraulen. Heute waren wir mal mit den Hundefreunden in Mindelheim. Und es war sehr cool. Man(n) weiß ja nie was einen erwartet. Dreht se durch? Hat se Angst? Oder macht se einen auf dicken Macker. Nix dergleichen. Sie hat sich wunderbar eingefügt. Für uns ein toller Erfolg. Anbei ein paar Eindrücke mit der Handykamera eingefangen: